3. Platz beim Tag der Wissenschaft 2022 in Stuttgart

Am 25.06.22 fand der Tag der Wissenschaft auf dem Campus der Uni Stuttgart in Vaihingen statt. Vier Hegyaner konnten einen hervorragenden 3. Platz erzielen. 

Wie spannend und lebendig Wissenschaft und Forschung sein kann, hat die Uni Stuttgart mit ihren Exponaten, Mitmachangeboten und Vorlesungen zu Themen der Fachbereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Ingenieurswissenschaften gezeigt. Außerdem waren auf dem Campus Stände mit Informationen zu den verschiedenen Studiengängen und deren Bewerbung sowie zur Aus- und Weiterbildung an der Universität aufgebaut. 
Neben diesem großartigen Programm wurden außerdem die SiegerInnen des „Schülerwettbewerbs Mathematik Physik“ prämiert. Dies war der Hauptgrund, warum die vier Schüler Jonathan Frey (10a), Karl Nuding (11c), Johannes Strommer (10a) und Baldo Söll (11c) des HeGys zusammen mit Frau Hess den Campus besuchten. 

Die Schüler hatten zwei Wochen über die Pfingstferien Zeit gehabt, insgesamt drei Aufgaben, u.a. mit einem Experimentieranteil, aus den Bereichen Mathe und Physik zu lösen. Punkte gab es zum einen für fachliche Richtigkeit und nachvollziehbare Rechnungen, zum anderen auch für besonders kreative Lösungswege. 

Vor der Siegerehrung besuchten die Schüler des HeGys verschiedene Stände zu den Themen Topologie, Zahlentheorie und Wahrscheinlichkeitsrechnung und konnten dort ihr mathematisches Können austesten. Als sich dann gegen 14:30 Uhr die Wettbewerbsteams im Audimax, dem größten Hörsaal der Uni, einfanden, stieg die Spannung merklich. 

Prof. Dr. Wirth und Prof. Dr. Nawrodt begannen die Siegerehrung mit einer kurzen Zusammenfassung der Aufgaben und stellten auch einige kreative Lösungswege der 19 verschiedenen Teams vor. Auch wurden die Videos der SchülerInnen über das Experiment zur Bestimmung der Brechzahl von Wasser gezeigt. Schlussendlich wurden die Sieger gekürt: Jonathan, Karl, Johannes und Baldo konnten einen hervorragenden 3. Platz erzielen. 

Auf diese außerordentliche Leistung können die Schüler wirklich stolz sein! 

Nach der Siegerehrung wurde noch eine Vorlesung zum Thema „Spieltheorie – Casino Royale“ besucht. Dabei konnten alle Hörer mit QR-Codes „mitspielen“ und die Schüler erhielten auch einen Einblick in die menschliche Psyche. 

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Crêpes wurden noch einige Infostände sowie das Computermuseum der Uni besucht. 

Nach diesem ereignisreichen Tag und dem überragenden Ergebnis des Wettbewerbs sowie einigen Kugelschreibern im Rucksack ging es mit dem Zug zurück nach Geislingen. 

 
X