Herzlich Willkommen

Viele schwören auf G9 – das hat Tradition. Andere mögen es kürzer und wählen G8.
Am HELFENSTEIN-GYMNASIUM gibt es beides.

Ein kurzer Ausblick auf die Woche:

Am Donnerstag und am Freitag finden für unsere Musiker wieder die Chorprobentage auf dem Schloss Kapfenburg statt.

AKTUELLES

Besuch KZ- Gedenkstätte Dachau

Am 2. Mai 2019 besuchten die 10. Klassen (G9) und die 9a (G8) des HeGys die KZ-Gedenkstätte in Dachau. Die Exkursion fand im Rahmen der Unterrichtseinheit „Nationalsozialismus“ im Fach Geschichte statt.

Weiterlesen

CSI: HeGy!

Am Freitag, dem 6. April machte sich der 4-stündige Biologiekurs der Jahrgangsstufe 1 nach Esslingen zum Mörike-Gymnasium auf, um dort zwei der wichtigsten Methoden der modernen Molekularbiologie zu erlernen: die Polymerase-Kettenreaktion (PCR) und die Gelelektrophorese. Nach einer Einführung und Übungen mit der Mikropipette führten die Schülerinnen und Schüler eine PCR mit anschließender Gelelektrophorese durch. Abschließend wurden neben dem „Genetischen Fingerabdruck“ noch weitere Anwendungsmöglichkeiten der PCR vorgestellt. Der Biologiekurs bedankt sich beim Mörike-Gymnasium für das spannende Praktikum und die tolle Betreuung durch Frau Koch!

Körperwelten – faszinierende Einblicke in den menschlichen Körper

Die Schülerinnen und Schüler der 4-stündigen Biologiekurse besuchten am Mittwoch, dem 10. April die Körperwelten-Ausstellung von Dr. Gunther von Hagens in Ulm. Dabei erkundeten sie die verschiedenen Körpersysteme des Menschen und lösten nebenbei noch ein Anatomie-Quiz.
Die Gegenüberstellung von gesunden Exponaten und solchen mit krankhaften Veränderungen, wie zum Beispiel von einer gesunden Lunge und einer Raucherlunge, soll zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper anregen.
Insgesamt zeigte die Ausstellung sowohl das Potential als auch die Zerbrechlichkeit des menschlichen Körpers auf eindrucksvolle Weise.

Jugend trainiert für Olympia – Hegy Girls Go!

Mit diesem Schlachtruf feuerten sich die Hegy Mädels beim Kreisentscheid im Fußball an. Die Spielerinnen aus den 5. und 6. Klassen zeigten gegen meist ältere Spielerinnen eine tolle kämpferische Leistung. Ein dritter Platz (Jahrgänge 2005-2007) und ein vierter Platz (Jahrgänge 2007-2009) werden zwar aller Voraussicht nach nicht für die nächste Runde reichen, dennoch haben sich die Spielerinnen super präsentiert und ein tolles Turnier in Göppingen miterlebt.

Ein geglücktes Experiment

Um fortschreitende Technologien, die vor allem auf die Jugend Einfluss nehmen, ging es im diesjährigen Theaterstück der Theater-AG des Helfenstein-Gymnasiums. Die beiden Vorstellungen am Freitag, den 29. März, und dem darauffolgenden Samstag führten auf schockierende Art vor Augen, wie leicht sich der Mensch durch moderne Technik lenken lässt. Unter der Leitung von Anette Künzler und Nina Baudach stellten die 28 AG-Teilnehmer ein beeindruckendes Schauspiel auf die Beine. Bereits kurz nach dem Start des offiziellen Kartenverkaufs waren die Karten für Freitag ausverkauft und auch am Samstag war die Kapellmühle so gut wie voll.

Weiterlesen