Slide 1
helfenstein-gymnasium-header9
Slide 2
Slide 3
helfenstein-gymnasium-header16

Viele schwören auf G9 – das hat Tradition. Andere mögen es kürzer und wählen G8.
Am HELFENSTEIN-GYMNASIUM gibt es beides.

Öffnungszeiten des Sekretariates:
Montag, Dienstag und Donnerstag: 07:00 – 12:30 und 14:00 – 16:00
Mittwoch und Freitag: 07:00 – 13:00

Aktuelle Information:
Die Einschulung unserer neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler findet am Dienstag, dem 10.09.2024, in der Jahnhalle und der Aula des HeGy statt.

Um unsere Schule kennenzulernen, haben Sie die Möglichkeit, einen digitalen Rundgang durch unser HeGy zu machen:

Einladung zum Sommerkonzert „Heal the World“

Herzliche Einladung zum Sommerkonzert des Helfenstein-Gymnasiums am Dienstag, 16. Juli 2024, um 19:30 Uhr in der Jahnhalle.

Das Sommerkonzert steht dieses Jahr unter dem Motto „Heal the World“.
Unterstufenchor, Ukulelen Band und Kammerchor haben im zweiten Schulhalbjahr wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet und freuen sich nun, dieses auf die Bühne zu bringen.
Den Auftakt macht der Unterstufenchor mit den Liedern „The Show“ und „This is the Life“. Die Ukulelen Band übernimmt den zweiten Teil des Konzerts mit Liedern wie „Lucky Days“, „Get Lucky“ und „Highway to Hell“. Lassen Sie sich im dritten Teil des Konzerts vom Kammerchor mitreißen. Er wird „Heal the World“ präsentieren sowie Lieder, die uns an verschiedene Orte dieser Erde entführen werden.

Der Eintritt ist frei; um Spenden zugunsten der musikalischen Arbeitsgemeinschaft (Probentage 2025) wird gebeten.

The Big Challenge at HeGy


On Thursday, April 11, 2024, the BIG Challenge took place.
500,372 students participated all over Europe, with 52,452 of them participating in Germany and 50 students from our school. The event took place in music halls 112 and 113. Students in grades 5-9 were part of it.

The beginning was quite challenging because we discovered that many students were missing or sick. Some students had forgotten that it was competition day. Once the missing students arrived, the BIG Challenge finally began. We had a school lesson (45 minutes) to answer 75 questions on grammar, spelling, and knowledge about English-speaking countries. During the Challenge, both rooms were quiet, and you could see that everyone was concentrating well. The teachers were also quiet and took a few pictures (which you can see below). After 40 minutes, the first students finished and were allowed to return to their classrooms. However, the concentration was the same. All in all, the BIG Challenge was very cool and you could test your knowledge.
We are now looking forward to the award ceremony in July!

Rebecca Eberhard, Alexandra Lovkin, Eunyce Sande and Eva-Sophia Schöll (year 6)

Exkursion in den Botanischen Garten

Am 25.06. und 27.06.24 unternahmen alle 8. Klassen eine Exkursion nach Ulm. Im Rahmen einer Exkursion in den Botanischen Garten der Universität Ulm hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, vielfältige Lerninhalte zu erarbeiten. Ein besonderes Highlight war der sogenannte „Talking Tree“, auch liebevoll „Berti“ (Buche erklärt regionale Temperatureinflüsse in Echtzeit) genannt. Mithilfe von Sensoren war es möglich, digitale Werte des Baumes zu analysieren und Folgen des Klimawandels zu erkennen. Im zweiten Teil der Exkursion durften die Schülerinnen und Schüler verschiedenste Tierchen aus einem Teich fischen, gemeinsam bestimmen und in eine Nahrungskette bringen. Durch beide Aktivitäten konnte der Biologieunterricht für die Schülerinnen und Schüler anschaulicher gestaltet und ihr ökologisches Wissen vertieft werden.

Zweiter Platz beim Bundeswettbewerb

Für Johannes Schmolke (J1) begannen die Pfingstferien nicht mit Ausschlafen und Erholung, sondern mit Stunden an der Orgel und auf Reisen. Doch die Mühen waren es wert. Johannes erzielte beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Lübeck einen beeindruckenden zweiten Preis. Vorher hatte er sich zunächst im Regional- und dann im Landeswettbewerb durch hervorragende erste Preise für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Exkursion nach Hechingen-Stein

Am 16.5.2024 fuhren wir, die Klassen 7a und 7b, mit dem Bus zusammen mit unseren Lehrern Herr Stumpp, Frau Sonntag, Frau Frick und Frau Böhner nach Hechingen–Stein. Als wir ankamen, verstauten wir unser Gepäck und dann ging es auch schon los mit der Führung durch das römische Freilichtmuseum. Wir sahen viele Überbleibsel von Häusern und Gottes Statuen. Die Bodenheizungen und Wasserleitungen früher waren besonders spannend. Es gab damals auch schon Saunen und Bäder, was uns noch nicht bekannt war.

Nach der langen, aber spannenden Führung durften wir die Ruine in Gruppen erkunden. Am Ende saßen wir alle noch gemütlich zusammen, grillten und hatten gemeinsam viel Spaß, bis uns schließlich der Bus abholte und uns jedoch mit Stau aber munter nach Hause brachte.

Franziska und Evolet