Jugend trainiert für Olympia – RP-Finale Jungen II

Trotz einer extrem dünnen Personaldecke, sieben Spieler der erfolgreichen RP-Halbfinalmannschaft befanden sich am Spieltag beim gleichzeitig stattfindenden Frankeichaustausch, schlugen sich die Jungen Jg. 2006 und jünger beim RP-Finale in Kuchen bravourös. Im entscheidenden Gruppenspiel verhinderte jedoch leider ein 10:10 Unentschieden gegen das Hohenlohe-Gymnasium Öhringen den Einzug ins Halbfinale. Damit war das Hegy mit 3:3 Punkten zwar punktgleich mit dem Salier-Gymnasium Waiblingen, aber der bessere direkte Vergleich sprach für die Gäste.